Hervorgehoben

Bin ich noch gescheit oder muss ich mir Sorgen machen, wenn es mir partout nicht gelingt, einen Bockwurst kauenden blonden Nordeuropäer, der darauf besteht, wie eine Brötchen essende Subsaharaafrikanerin zu behandeln? Sorgen um wen?

Chapeau Morisot

Warum hat es so lange gedauert, bis ich mit meiner langen Begeisterung für den Impressionismus auf die erste Impressionistin stieß? Gilt Berthe Morisot mit ihren Landsfrauen Eva Gonzalès und Marie Bracquemond, sowie der Amerikanerin Mary Cassatt, bei Kunstexpert:innen denn erst jetzt als beachtliche Künstlerin in dem legendären Männerkreis des 19. Jahrhunderts?

Weiterlesen

erobern und erobern lassen

Ist das unsere Passion?

Gern verschweigen Eroberer, dass ihre Lust nicht nur das eigene Weltbild zu den Eroberten transportiert, sondern deren Weltbilder und Lebensweisen auch auf sie selbst zurückwirken. Diese Gegenbewegung ist auf lange Sicht wahrscheinlich sogar eindringlicher als die der Aggressoren. Daraus können, wenn Vernunft nach und nach wieder um sich greift, neue Gleichgewichte entstehen, in denen sich die Menschen akzeptabel einrichten können.

Weiterlesen

keine Wahlempfehlung

Enttäuschende Krummlinigkeit ist mein wichtigster Grund, in diesem Jahr weder AfD, CDU, FDP, Grüne, Linke, noch die SPD zu wählen. Vielleicht ist Geradlinigkeit in den Parteien einer repräsentativen Demokratie gar nicht möglich? Dann ist das das persönliche Dilemma, das ich nicht auflösen kann, denn mindestens so wichtig wie die Programmatik all dieser Politgruppen ist mir, dass ihre Ansichten und Versprechen auf innerer Überzeugung beruhen.

Weiterlesen

Jetzt vernetzte Zimmer kaufen

Mit dem Schriftzug JETZT VERNETZTE ZIMMER KAUFEN vor Augen, erwache ich am frühen Morgen aus einem Traum. Sofort sind alle Zusammenhänge verschwunden. Vermutlich standen die vier Worte auf einem Plakat, aber ich weiß nicht mehr, ob es auf einer Demo getragen wurde oder übergroß an einer Hauswand hing oder in eine Bushaltestelle geklebt war oder zu einer Fernsehwerbung gehörte. Ich sehe nur noch den schwarz auf weiß kombinierten Imperativ vor mir und überlege, was er bedeuten könnte.

Weiterlesen